Ein Festival der Haarkunst, 7. Mitteldeutsche Meisterschaften 2017 in Erfurt 12. November

Sonntagmorgen, 5:30 Uhr, tiefverschlafen aber hochmotiviert starteten 36 SchülerInnen unseres BSZ mit dem Bus in Richtung Erfurt. Kaum in der Arena Erfurt angekommen und angemeldet, starteten schon die ersten Teilnehmer in drei Durchgängen. Das BSZ Dresden stellte 18 von 34 Teams à zwei Auszubildende für den „Berufsschulwettbewerb – Mannschaft".

Während einige sich noch entspannen konnten, mussten andere sich schon voll auf ihren Wettbewerb konzentrieren. In 90 Minuten entstanden tolle, vielfältige Kreationen! Jeder interpretierte das Thema „Festival" auf seine Weise: von Puder, Glitzer, Haarspray, Farbbeutel und Lockenstäbe wurde ausgiebig Gebrauch gemacht!

Parallel lief der PLW (Praktische Leistungswettbewerb auf nationaler Ebene), bei dem Friseure in den unterschiedlichsten Kategorien Long Hair, Pur Cut, Meister Damen, Meister Herren und Meister Kosmetik, ihr künstlerisches Können zeigen konnten.

Auch für den Friseurnachwuchs gab es Wettbewerbe in den Kategorien „Lehrling Damen" und „Lehrling Herren". Hier nahm Dirk Warmschmidt zusätzlich teil und erlangte einen hervorragenden 4. Platz!.

Während die neuesten Frisuren- und Modetrends vorgestellt wurden, wertete die Jury die Punkteverteilung der 34 Teams aus. Unsere Schüler waren sehr erfolgreich! Sie wurden für ihre Mühen in einer trainingsreichen Woche mit den Plätzen 6, 2 und 1 belohnt.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern Aline Döring und Marie Möbius (6.) , Swetlana Newerow und Erika Gülli (2.) sowie Lysann Richter und Jo-Ann Ritschel (1.) und allen fleißigen Teilnehmern!!!

Uns Lehrern hat es Spaß gemacht allen unseren Teams zuzuschauen und die Wettbewerbsatmosphäre zu erleben!

 

Ein Festival der Haarkunst, 7. Mitteldeutsche Meisterschaften 2017 am 12. November in Erfurt