Tag der offenen Tür

Am 3. März 2018 findet von 9 - 13 Uhr der "Tag der offenen Tür" an unserem BSZ statt. Alljährlich wird dieser Tag rege genutzt, so z. B. von künftigen Schülern und deren Eltern, betrieblichen Vertretern und Eltern von Schülern, die derzeit bei uns lernen. Aber auch ehemalige Lehrer und Schüler besuchen gern ihre ehemalige Wirkungsstätte. Sie alle können sich ein umfassendes Bild vom Lernen und Leben im Haus machen. Freundliche Schüler, teilweise in historischen Kostümen, führen die Gäste in aufgeschlossener und informierender Weise durch das Haus.

Am Tag der offenen Tür werden die Ergebnisse der Unterrrichtsprojekte und Projekttage präsentiert. Fachoberschüler sind bei der Arbeit zu sehen, so beim Schnellporträtieren, beim Plastischen Gestalten und bei der Arbeit am Computer.

Schülerlotsen aus den FOS-Klassen helfen den Besuchern im Schulhaus schnell zu den gewünschten Fachbereichen zu gelangen. Sie können auch hilfreiche Informationen zur Ausbildung für zukünftige Fachoberschüler geben. Die Fachleiterin Frau Glaß informiert in einer Veranstaltung unter anderem zu Inhalt und Ablauf der Ausbildung an der Fachoberschule Gestaltung.

Unsere Senioren zieht es jedes Jahr an ihre ehemalige Wirkungsstätte - es gibt ja auch immer Neues zu bestaunen. Bei Kaffee und Kuchen, der von den Lehrlingen gebacken und verkauft wurde, dauerte es nicht lange und die Gespräche kommen in Gang.

Zum nun schon traditionellen Ausbilder-Stammtisch der Textilreiniger werden Erfahrungen bei der Ausbildung im Beruf zwischen Theorie und Praxis ausgetauscht. Für beide Seiten ist es ein gewinnbringender Austausch, einschließlich guter Ideenfindung für die weitere Zusammenarbeit.

Hier einige fotografische Impressionen vom "Tag der offenen Tür" im letzten Schul- und Ausbildungsjahr: