Schulprogramm

Unsere Leitsätze

An unserer Schule entwickeln und pflegen wir ein Klima der Offenheit, Zuverlässigkeit, Toleranz und des gegenseitigen Respekts.

Mit einem hohen Maß an Eigeninitiative gestalten Schüler und Lehrer gemeinsam das kulturelle Leben an unserer Schule.

Die Lehrer dieser Schule verstehen ihren Beruf als Berufung. Dabei ist Professionalität die Basis unserer täglichen Arbeit.

Wir richten den Unterricht gezielt auf die Qualität der Vermittlung allgemeiner und beruflicher Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten der Auszubildenden und Schüler aus. Dabei ist uns die permanente Gewinnung von Erkenntnissen aus Beruf, Wirtschaft und Gesellschaft für die Schaffung von Bezügen wichtig.

Als langjährig bestehendes Berufsschulzentrum mit Traditionen sehen wir unsere Stärken in umfassender, fundierter Ausbildung von Fachkräften für den regionalen und überregionalen Handwerks- und Dienstleistungsbereichs.

Unsere Arbeit in der Fachoberschule Gestaltung garantiert die Studierfähigkeit an Fachhochschulen.

Wir fördern Selbständigkeit und Eigeninitiative der Lernenden. Klare Leistungsanforderungen und Transparenz in der Leistungsbewertung sind wichtige Bestandteile der Arbeit unserer Pädagogen.

Wir verstehen uns als eine Bildungseinrichtung, die in gemeinsamer und transparenter Arbeit eine effektive Schulorganisation garantiert.

Die Schulleitung fördert die Aktivität von Beratungs- und Entscheidungsgremien und arbeitet eng mit ihnen zusammen.

Eine langfristige und zielgerichtete Personalentwicklung trägt zur Qualitätssicherung der Ausbildung bei.