Wettbewerb der Jungen Friseure in Usti nad Labem

Unsere diesjährige Reise am 20.März 2018 zum Wettbewerb der Jungen Friseure stand unter dem Motto „Wasserkönigin“

Bereits um 7 Uhr starteten zwei Auszubildende aus der Klasse FSC17 (Lilly und Lena) mit ihren Modellen (Nadine und Vanessa), ein Schülerjurymitglied aus dem 2. Lehrjahr ( Elisa) sowie Frau Altmann und Frau Minge am Hauptbahnhof in Dresden.

Bei strahlend blauem Himmel, Sonnenschein, eisigen Temperaturen von -5 Grad, einem zügigen Fußmarsch vom Bahnhof in Usti nad Labem und einem Zwischenstopp bei Rossmann erreichten wir das Museum. Sehr gastfreundlich empfing uns unsere Partnerschule in tollem Ambiente.

Nach einstündiger Vorbereitungszeit für Kleidung und Makeup präsentierten sich 23 Teilnehmerinnen und ein Teilnehmer der Jury. Mit dabei waren auch 4 Azubis aus Chemnitz. In nur 90 Minuten stylten sie ihre Modelle mit sehr viel Mühe und Liebe zum Detail.

Impressionen vom Wettbewerb

Lena empfand den Friseurwettbewerb als bereichernd und hofft, dass dieser sie in Zukunft in ihrem Berufsalltag weiterhelfen wird. Positiv erwähnt hat sie die Location im Museum sowie das vorzügliche Essen, das durch Berufsschüler aus dem Gastgewerbe angeboten wurde. Traurig war sie über die Tatsache, dass es keine transparenten Bewertungskriterien bzw. Feedbackbögen für die Teilnehmerinnen zur erreichten Platzierung gab.
Vanessa und Nadine waren als Modelle mitgefahren und empfanden die Reise ebenfalls als durchaus lohnenswert.

Auch unsere beiden „Wasserköniginnen" hoben die kulinarische Verköstigung positiv hervor. Kritisch äußerten sie sich gegenüber der sprachlichen Barriere. Leider wurde nur ein Bruchteil des Programms in die deutsche Sprache übersetzt, so dass es zu Verständnisschwierigkeiten kam.

Wenn unserer Teilnehmerinnen in diesem Jahr auch nicht die ersten Plätze belegt haben, so sind sie haben sie doch jede Menge Eindrücke und neuer Erfahrungen mit nach Hause genommen. Und können stolz auf ihre Präsentationen sein.

Wir möchten uns auf diesem Weg nochmals für die tolle Organisation und den schönen Ausflug bei unseren tschechischen Freunden bedanken. Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen im nächsten Schuljahr.

weitere Impressionen vom Wettbewerb